Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Fitformation, (Online-) Fitnesscoaching

Allgemeine Reglungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Kunden und der Fitformation GbR (Inhaber: Julian Laerberg und Lisa Rüschenbeck).

Sämtliche Aufträge und Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Fitformation GbR, wobei die Schriftform auch per Fax oder bei Übermittlung durch E-Mail oder soziale Netzwerke gewahrt wird. Mündliche Abreden gelten nur, wenn die Fitformation GbR sie binnen drei Werktagen schriftlich bestätigt.

Die Leistungen der Fitformation GbR erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser Bedingungen, es sei denn, die Parteien vereinbaren schriftlich eine Individualabrede. Die widerspruchslose Annahme dieser Geschäftsbedingungen gilt als Einverständnis des Auftraggebers.

Zustandekommen des (Online-) Fitnesscoachings, Kauf von Trainings- und Ernährungsplänen und Rücktritt

Alle Interaktionsflächen auf der o.g. Website und sozialen Netzwerken dienen der Aufforderung an den Interessenten, einen verbindlichen Kauf eines Angebotes zu tätigen. Mit der Übermittlung seiner persönlichen Daten und Bestätigung der AGB gibt der Interessent einen verbindlichen Kauf (eines Fitnesscoachings, Personaltrainings, Motivationstag,Ernährungs- oder Trainingsplans) an. Die Eingangsbestätigung von der Fitformation GbR stellt keine Annahme des Kaufes dar. Die jeweilige Leistung kommt erst zustande, wenn die Fitformation GbR den Kauf des Interessenten ausdrücklich durch eine Auftragsbestätigung annimmt.

Das Fitnesscoaching beruht auf gegenseitigem Vertrauen und Kooperation. Die Fitformation GbR weist ausdrücklich darauf hin, dass Fitnesscoaching ein freier aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können. Der Coach steht dem Kunden als Prozessbegleiter und zur Unterstützung bei Veränderungen und Entscheidungen zur Seite. Die Veränderungsarbeit wird vom Kunden geleistet. Der Kunde sollte daher bereit sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

Die Erbringung der Leistung erfolgt binnen 14 Werktagen nach Tätigung des Kaufs. Kann die Erbringung der Leistung durch die Fitformation GbR wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger unvorhersehbarer von der Fitformation GbR nicht zu vertretender Umstände nicht eingehalten werden, ist die Fitformation GbR berechtigt, die Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Dies geschieht unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflicht.

Kann zwischen den Parteien nicht innerhalb einer angemessenen Zeit ein neuer Termin zur Erbringung des Fitnesscoachings vereinbart werden, kann der Auftraggeber zurücktreten, ohne dass ihm für die nicht erhaltene Dienstleistung Kosten entstehen. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers bestehen nicht.

Die Fitformation GbR ist jederzeit berechtigt nach vorheriger Ankündigung Erfüllungsgehilfen für die Erbringung der vereinbarten Leistungen einzusetzen.

Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind Nettopreise. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. Im Falle der Beauftragung von Coachings oder beim Kauf eines Trainings- oder Ernährungsplans gilt jeweils der Preis des Angebots.

Die Zahlung der Auftragssumme ist ohne Abzug mit Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. In Fällen, in denen die Fitformation GbR eine Rechnung ausstellt, sind die Rechnungsbeträge sofort nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Erst nach Eingang des Zahlungsbetrages wird mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen. Im Falle der Nichtleistung des Kaufpreises kommt der Kunde automatisch zwei Wochen nach dem Fälligkeitstag in Verzug.

Lieferung, Ausfall aus sonstigen Gründen bei Dienstleistungen, Mitwirkungspflicht

Die Lieferung der individuellen Tranings-, Ernärhungs, und Coaching-Pläne erfolgt per E-Mail. Online Coachings erfolgen ebenfalls per E-Mail oder über soziale Netzwerke und via Telefon / Whats App.

Die Erbringung der Leistung erfolgt binnen 14 Werktagen nach Tätigung des Kaufs. Kann die Erbringung der Leistung durch die Fitformation GbR wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger unvorhersehbarer von der Fitformation GbR nicht zu vertretender Umstände nicht eingehalten werden, ist die Fitformation GbR berechtigt, die Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Dies geschieht unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflicht.

Kann zwischen den Parteien nicht innerhalb einer angemessenen Zeit ein neuer Termin zur Erbringung des Coachings vereinbart werden, kann der Auftraggeber zurücktreten, ohne dass ihm für die nicht erhaltene Dienstleistung Kosten entstehen. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers bestehen nicht.

Urheberrechte

Der Auftraggeber erkennt das Urheberrecht der Fitformation GbR und seinen Unterlagen samt Inhalt ((Online-)Coaching-Unterlagen, Trainingsunterlagen, Handouts, usw.). Ernährungs- und Trainingspläne sowie allen eventuellen Ton- und/oder Video- bzw. Filmen an. Kein Teil der Coaching-Unterlagen darf, auch nicht auszugsweise, ohne die schriftliche Zustimmung durch die Fitformation GbR reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Die Unterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Nutzung ist ausschließlich zu den in diesen Geschäftsbedingungen genannten Zwecken zulässig.

Dies gilt ausdrücklich auch für im Rahmen der Zusammenarbeit ausgegebene oder bereitgestellte Rezepte und Ernährungspläne.

Haftungsausschluss

Vor Ausführung des Coachings, Personaltrainings, Ernährungs- und Trainingspläne wird dringend empfohlen eine Bescheinigung durch den Arzt einzuholen, die bestätigt das der Auftraggeber zur Durchführung aus medizinischer Sicht geeignet ist. Die Coaches können keine Haftung für etwaige gesundheitliche Schäden übernehmen, die durch das Coaching, Trainings- oder Ernährungspläne entstehen könnten. Bei Personal- Trainings hat sich der Auftraggeber selber zu versichern.

Die von der Fitformation GbR abgeschlossenen Verträge sind Dienstleistungsverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges.

Die Fitformation GbR haftet nicht für den Ausfall von Kommunikationsnetzen, für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit der genutzten Internetseiten. Die Fitformation GbR haftet nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

Kündigungsbedingungen

Für die Kündigung des Vertrages zur persönlichen Onlineberatung mit umfangreicher Beratungsleistung gelten die einzelvertraglichen Bestimmungen.

Online Coaching Angebote enden nach der vereinbarten Zeit automatisch und können nicht vorzeitig gekündigt werden. Für persönliche Coachings vor Ort gilt dies ebenfalls. Ausnahmen sind Schwangerschaft, Todesfall, schwere Krankheit die das Ausführen des Coachings nicht weiter zulassen.

.

Personal Training und Posing

Personaltrainings und Posingstunden sind nur in Telgte und 10 Kilometer Umgebung von Telgte möglich.

Sonstige Kosten

Sollte durch das Personal Training für die Coaches zusätzliche Kosten entstehen, z.B. durch Eintrittsgelder für ein Fitnessstudio, so hat der Auftraggeber diese zu bezahlen, ansonsten ist eine Durchführung des Personal Trainings nicht möglich.

VERHINDERUNG UND AUSFALL

Ein Termin muss 24 Stunden vor Beginn abgesagt werden, ansonsten werden die Kosten für das Personal Training in voller Höhe in Rechnung gestellt.

 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzbestimmung getroffen.

Datenschutzinfo